2016

Bonnie & Clyde

 

Inklusives Tanzduo aus dem Abend “Triade”

 

Premiere: Im Rahmen der Bremer Tanztage 16.09.2016

GeNull

 

Inklusives Tanzstück für vier Tänzer_innen aus dem Abend “Triade”

 

Premiere: Im Rahmen der Bremer Tanztage 16.09.2016

SommerNacht

 

Inklusives Tanzstück

inspiriert von William Shakespear



Premiere: 04.03.2016

Produktion im Rahmen des Modelprojektes KompeTanz

 

2015

My fair Lady

 

Musical von Frederick Loewe

Regie: Marcel Keller

Premiere: Theater Osnabrück 28.11.2015

Ge(h)mein

 

Inklusives Tanzstück

Inspiriert von Samuel Beckett
Choreografie/Tanz: Günther Grollitsch und Oskar Spatz

Premiere: 10.02.2015

Im Rahmen des Festivals Tanz Bremen

2014

Neue Zeiten

 

Inklusives Tanztheaterstück für sechs DarstellerInnen

Finalist im Chorepgraphenwettbewerb „No Ballett“ 2014

Theater Ludwigshafen November 2014


Gegen die Wand


Oper von Ludger Vollmer

Neuadaption

Regie: Michael Sturm

 

Premiere: 29.03.2014

Theater Freiburg

 

Hexen GmbH

 

Inklusives Tanztheaterstück mit 6  Darstellern und 4 Schülern der Werkstufe des Schulzentrums Neustadt/Bremen

Mit Kompositionen von Dorothée Hahne

 

Premiere: 06.02.2014

Schwankhalle Bremen

2013

Der Vogelhändler


Operette in drei Akten von Carl Zeller

Regie: Marcel Keller

 

Premiere: 24.11.2013

Theater Osnabrück

Das Leben der Insekten


Uraufführung des Romans von Viktor Pelewin

Regie: Alexander Frank

 

Premiere: 06.09.2013

Theater Osnabrück

Kein schöner Land


Liedprojekt Rosenplatz

Inszenierung: Susanne Frey

 

Premiere: 14.06.2013

Theater Osnabrück

Drei Einakter von Paul Hindemith

 

Regie: Jochen Biganzoli

Mörder, Hoffnung der Frauen
Oper in einem Akt, Text von Oskar Kokoschka

Das Nusch-Nuschi

Spiel für burmanische Marionetten in einem Akt, Text von Franz Blei

Sancta Susanna

Oper in einem Akt, Text von August Albert Bernhard Stramm

Premiere:15.06.2013 Theater Osnabrück

2012

Orpheus in der Unterwelt


Operette in zwei Akten von Jacques Offenbach

Regie: Walter Sutcliffe

 

Premiere: 01.12.2012

Theater Osnabrück

Frau Will

 

Ein inklusive Tanzduo, im Rahmen von „In Arbeit“, für tanzbar_bremen e.V.

 

Premiere am 12.09.2012 in der Schwankhalle Bremen

Kiki  – die Vermessung einer Frau


Tanztheaterabend mit 8 TänzerInnen, 1 Schauspielerin, einer bildenden Künstlerin und einer Chellistin für das Choreographic Centrum Bleiburg, Kärnten (A)

 

Premiere: 02.08.2012

2011

Der Graf von Luxemburg

 

Operette von Franz Lehár

Regie: Marcel Keller

Premiere: 26.11.2011

Städtische Bühnen Osnabrück.

 

Eingrenzenexperiment

 

Tanzstück mit vier sehbeeinträchtigten und nicht sehbeeinträchtigten Darstellern in völliger Dunkelheit im Rahmen des “crossing dance festival” 2011.

 

Premiere am 11.06.2011 im Tanzhaus NRW - Düsseldorf

 

 

Desperacao

Duo für “Tanz extra” am Theater Bremen

Tanz: Günther Grollitsch, Magali Sander Fett

Premiere: 05.05.2011

 

 

2011

 

Tanz unterm Schwanz

 

Tanzperformance/parcoure im Rahmen des 08. Norddeutschen Tanztreffens in der Hannover Innenstadt Premiere: 16.06.2010    

 

read me

Tanzsolo von und Günther Grollitsch

Premiere am 05.03.2010 in der Schwankhalle Bremen

2009

kontraste

 

Tanz/Musikperformance in Zusammenarbeit mit dem Improvisorspool Giessen

Premiere am 14.12.2009 in der alten Universitätsbibliothek Giessen

 

Gegen die Wand

Oper von Ludger Vollmer nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin.

Regie: Michael Sturm


 

Uraufführung am 28.11.2009 am Bremer Theater

tanztasten

Tanzstück in völliger Dunkelheit, mit 4 beeinträchtigten und nicht beeinträchtigten Darstellern im Rahmen des Festivals “eigenARTig”.

 

Premiere am 04.10.2009 in der Schwankhalle Bremen

hüben

inklusives Tanztheaterstück mit acht DarstellerInnen zum Jubiläum des Falls der Berliner Mauer.

 

Premiere am 17.06.2009 in der Schwankhalle Bremen

Macbeth

Oper von Giuseppe Verdi

Regie: Regula Gerber

 

Premiere: 21.05.2009

am Nationaltheater Mannheim

to be continued